Aurich Notizen, Gedanken, Reflexionen
Eberhard Aurich

   

 

 

 

Tagebuch 2012

30.12.2012

Wie vermutet, der SPD-Kanzlerkandidat tappt in das nächste Fettnäpfchen. Seiner Meinung nach bekomme die Bundeskanzlerin zu wenig Gehalt, jeder Sparkassendirektor in NRW bekäme mehr. Vielleicht bekommen Bankdirektoren einfach zu viel - oder? Antwort der CDU: Angela Merkel hat sich noch nicht beschwert! Die habe Steinbrücks Meinung nach einen "Frauenbonus". Was schreiben die Zeitungen: "Peervers!" - richtig!

In meinem Jahresrückblick heißt es: "Die sozialen Demokraten haben uns mit ihrem Kanzlerkandidaten definitiv zugesagt, nicht die künftige Regierung stellen zu wollen. Dem Peer aus Hamburg ist es sowieso zu wenig Gehalt, was er als deutscher Regierungschef bekäme."

Hier meine Gedanken zum Jahreswechsel 2012/2013: Ein Blick zurück, ein Blick voraus. Mitdiskutieren unter: http://ebaublog.eaurich.de (Aktuelles Forum)

20.12.2012

Rechtzeitig vor Weihnachten wird nochmals ein Armutsbericht des Paritätischen Wohlfahrtsverbands veröffentlicht. Eine abstrakte Armutsgefährdungsquote soll sensibilisieren. Am meisten betroffen sind von dieser Gefahr die Einwohner von Mecklenburg-Vorpommern, Bremen und Berlin. Eine drastische Zunahme gibt es in Berlin und im Ruhrgebiet. In Deutschland sind 15,1 % der Bevölkerung armutsgefährdet, im Osten 19,5, im Westen 14,0, wobei hier die Quote angestiegen ist. Derzeit gilt als Grenze für Armutsgefährdung ein Einkommen unter 60 Prozent des Durchschnittseinkommens der Bevölkerung. Das sind 848 EUR für Single, für Familien mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern sind das 1781 EUR im Monat.

20.12.2012

Im UN-Sicherheitsrat wurde über Israels Entscheidung, weitere Siedlungen im Westjordanland zu erlauben, diskutiert. 14 von 15 Mitgliedern (darunter Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Russland und China) verurteilen diesen provokativen und aggressiven Akt, nur die USA legen ihr Veto ein und verhindern damit eine Israel verurteilende Resolution. Der israelische Botschafter erklärt dazu, Israel habe alles Recht der Welt, dort Wohnungen zu bauen. Der Ministerpräsident von Israel Netanjahu meint: "Was die UNO sagt, ist mir egal." (!!)

Barenboim

Daniel Barenboim (Staatsoper Berlin) vor einigen Tagen in der Berliner Zeitung: "Die Siedlungen sind ein wesentliches Hindernis für eine friedliche Lösung des israelisch-palästinenschen Konflikts. Das muss man klar sagen und klar sagen dürfen. Wer das in Zusammenhang bringt mit angeblichen Antisemitismus, der begeht einen schweren Fehler."

16.12.2012

Erneut werden soziologische Untersuchungen präsentiert, die vorgeben, das Denken und Verhalten von "Ossis" und "Wessis" zueinander korrekt zu beschreiben. Das ist ein Thema für eine lebenslange Spaltung zwischen den Deutschen, als ob es keine wichtigeren Themen gebe. Wenn wir alle, die in der DDR gelebt und gearbeitet haben, mal gestorben sind, ist das Thema wahrscheinlich erledigt. Bis dahin verdienen sich die Demoskopen noch eine goldene Nase daran.
Meine Meinung dazu im Aktuellen Forum

14.12.2012

Amoklauf in Newtown (USA): Ein psychisch Kranker erschießt 24 Kinder in einer Schule. Während Obama darüber nachdenkt, den Waffengebrauch gesetzlich zu beschränken, schreit die amerikanische Waffenlobby nach Aufhebung des Verbots von Waffen an Schulen, damit sich die Lehrer besser verteidigen können. Das ist der Irrsinn von Freiheit!

14.12.2012

Der Deutsche Bundestag stimmt zu, auf Antrag der Türkei deutsche Patriot-Raketen an der Grenze zu Syrien zu stationieren. Was die dort zur Verteidigung der Türkei sollen, bleibt unklar. Deutsche Soldaten sind so in einen weiteren Konflikt involviert.
Meine Meinung dazu im Aktuellen Forum

14.12.2012

Der Bundesrat will vor das Verfassungsgericht ziehen und die NPD verbieten lassen.

12.12.2012

Der Deutsche Bundestag stellt die Beschneidung von Jungen aus religiösen Gründen straffrei.
Anlass war ein Gerichtsurteil in Köln, das diesen Vorgang als strafbare Körperverletzung gewertet hatte.
Meine Meinung dazu im Aktuellen Forum

11.12.2012

Die neuesten Studien IGLU und TIMMS bescheinigen der deutschen Grundschule eine gute Arbeit. Es wäre an der Zeit, deutschen Grundschullehrern auch mal Danke zu sagen!
Meine Meinung dazu im Aktuellen Forum - Bildung

10.12.2012

Die Europäische Union erhält den Friedensnobelpreis? Wofür eigentlich?
Meine Meinung dazu im Aktuellen Forum

09.12.2012

Die SPD ernennt Peer Steinbrück offiziell zum Kanzlerkandidaten. Ist das der richtige Kandidat? In eine Große Koalition will er nicht eintreten, mit den Linken will er nicht.

Eulenspiegel
Die Satire-Zeitung Eulenspiegel nimmt auf ihrem Titelbatt 1/2013 das Wahlergebnis schon mal vorweg

Meine Meinung dazu im Aktuellen Forum - Aktuelle Politik

06.12.2012

Die Ministerpräsidenten der deutschen Länder entscheiden sich, einen neuen Verbotsantrag zur NPD zu stellen. Bundestagspräsident Lammert und die Regierung sind skeptisch. Die Frage ist aber doch, was wird eigentlich gegen rechtsradikales Gedankentum getan? Die Partei ist doch mittlerweile unbedeutend!

06.12.2012

Der israelische Ministerpräsident Netanjahu in Berlin. Er hatte Tage zuvor angekündigt, dass Israel jetzt den Siedlungsausbau forciert. Er schimpft über Deutschland, weil es sich in der UNO bei der Anerkennung der Palästinenser als "beobachtendes Mitglied" nur der Stimme enthalten hat, das habe den Friedensprozess zurückgeworfen. Die Kanzlerin: "Wir sind uns einig, dass wir uns nicht einig sind." Hat der Frieden im Nahen Osten jemals eine Chance?

23.11.2012

Veröffentlichung einer Studie, wonach schon Schüler der 2. und 3. Klasse ständig gestresst seien, vor allem wegen der bevorstehenden Entscheidung über die weiterführende Schule.

Stress
Karikatur in der Berliner Zeitung zu diesem Thema von Thomas Plaßmann

22.11.2012

Waffenstillstand in Nahost: Israel hat (offensichtlich auf Druck von Obama) nachgegeben: Blockade des Gaza-Streifens wird aufgehoben. Die Palästinenser feiern das als Sieg trotz der Toten und Zerstörungen.

Russische KP startet Unterschriftsaktion zur Rückbenennung Wolgograds in "Stalingrad"

Drücke in Leserbrief an das ND meinen Protest gegen Ehrung eines Mörders aus.

Veröffentlichung des Leserbriefs im ND am 23.11.2012

Diskutieren Sie darüber im Aktuellen Forum - Geschichte

15.11.2012

Xi Jiping wird zum neuen Generalsekretär der KP Chinas gewählt, Le Keqiang zum Mitglied des Politbüros und des Ständigen Ausschusses (designierter Ministerpräsident)

Erinnerungen an Le Keqiang während meines China-Besuchs 1986 in persönlichen "Fotogedanken"

14.11.2012

Krieg in Nahost: Israel tötet gezielt Hamas-Militär, Raketen auf Israel, Luftangriffe auf den Gaza-Streifen, Mobilisierung von 16 000 Rekruten in Israel, Vorbereitung eines Einmarsches in den Gaza-Streifen, über 150 tote Palästinenser, einige tote Israelis

Medien ergreifen wie immer einseitig Partei für Israel, Hamas sind ja die Terroristen. Die gezielte Tötung des Hamas-Funktionärs sei durch das Völkerrecht gedeckt, schreiben die Zeitungen.

Beginn:

14.11.2012