Aurich Notizen, Gedanken,
Erinnerungen, Einsichten
Eberhard Aurich

   

 

Tagebuch 2020

30.03.2020

Es gibt lt. RKI 57 298 auf Corona positiv Geteste, das sind 4 751 mehr als am Vortag. 455 sind gestorben. Die Debatte um Exit aus den Beschränkungen wird stärker.

heldenhelden
In Deutschland wird man heute zum Held, wenn man für einen Niedriglohn einfach nur seine Arbeit
im Krankenhaus verantwortungsvoll macht. Absurd! Trotzdem: Danke!

26.03.2020

Immer noch steiler Anstieg: Infiziert sind jetzt in Deutschland 37 000 Menschen, 5 000 mehr als am Vortag. 198 gestorben (Zahlen vom RKI). Debatte in Deutschland, wielange die getroffenen Verbote und Einschränkungen noch gelten sollen. Allgemeiner Konsens ist, dass sie bis Ostern durchgehalten werden müssen. Diskussion gibt es darüber, ob sie dana ch teilweise für Junge aufgehoben und für Ältere verschärft werden sollen. Appell des Regierenden Bürgermeisters vor dem Abgeordnetenhaus, sich strikt an alle Maßnahmen zu halten. Bundesminister Spahn "Ruhe vor dem Sturm". Krankenhauskapazitäten werden ausgebaut, Schutzmaterialien besorgt. Einreiseverbot für Erntehelfer.

25.03.2020

Der Bundestag stimmt einem riesigen Paket von Hilfsmaßnahmen zu, womit der Wirtschaft (auch Kleinunternehmer und Selbstständige) mit Zuzahlungen und Krediten geholfen werden soll zu überleben (156 Mrd. EUR). Er setzt die Schuldenbremse aus und beschließt eine Änderung des Infektionsschutzgesetzes mit mehr Machtbefugnissen für den Bund (befristet für ein Jahr). Die Kultusminister einigen sich, die Abiturprüfungen in diesem Jahr durchzuführen. Alle sportlichen Großereignisse in der Welt auf 2021 verschoben (Fußball-EM, Olympische Spiele)

22.03.2020

Die Zahl der mit Corona Infizierten steigt weiter: In Deutschland jetzt 24 884 infiziert, 95 Menschen gestorben. Bund und Länder einigen sich auf weitergehende Maßnahmen für die nächsten zwei Wochen: De facto besteht die Maßnahme darin, die Wohnung nicht zu verlassen mit Ausnahmen (Arbeit, Arzt, Einkaufen, Hilfe für andere, Sport einzeln im Freien, Einzelspaziergang an der frischen Luft ...). Ansammlungen von mehr als zwei Menschen sind verboten und werden unterbunden. Ziel ist, die Kontakte zwischen Menschen zu reduzieren (Abstand voneinander mindesten 1,5 m). Es verdichten sich Hinweise darauf, dass alle bisher getroffenen Maßnahmen über Monate aufrecht erhalten werden müssen (wahrscheinlich bis zur Bereitstellung eines Impfstoffes).

22.03.2020

Nachruf für Michael Lazusch, einen guten Freund, der vor kurzem an Lungenembolie starb.

michamicha

Nachruf

21.03.2020

Waldgang durch den Müggelwald in der Nähe der Wohnung

Wald

21.03.2020

19 929 bestätigte Corona-Fälle in Deutschland, 70 Menschen bisher in Deutschland gestorben. In Berlin 868 Fälle, bislang ein Toter. In ganz Deutschland breite Debatte über die Einführung einer Ausgangssperre für alle. Bayern, das Saarland und Baden-Württemberg haben bereits Ausgangsbeschränkungen beschlossen. Überall schließen jetzt Restaurants, Baumärkte, Friseure und Optiker. Trotzdem gibt es Menschenansammlungen in Parks und auf Wochenmärkten. Jugendliche veranstalten sogar sogenannte "Corona-Partys". Touristenstopp in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern: alle Inseln gesperrt, Hotels geschlossen. Katastrophale Zustände in Italien und Spanien, unterdessen in China keine Neuinfektionen.

20.03.2020

Im Verlag für Regional- und Zeitgeschichte erscheint das Buch "Blaue Wimpel im Sommerwind. Ferienlager in Brandenburg 1949-1989" (Autor: Marcel Piethe) mit einem Beitrag von mir "Meine Pionierlager".

Wimpelflyer

Flyer

Meine Pionierlager als Teilnehmer und Betreuer

19.03.2019

Im DRK-Krankenhaus Köpenick öffnet ein ambulantes Corona-Diagnostikzentrum

Corona

18.03.2019

In einer dramatischen Rede wendet sich Bundeskanzlerin Angela Merkel an alle Bürger: Die Lage sei ernst. Alle sollen freiwillig die sozialen Kontakte einschränken und auf Hamsterkäufe verzichten. In Deutschland gibt es offiziell 12 900 mit Corona Infizierte. 32 sind gestorben.

15.03.2019

Weitere Verschärfung der Corona-Lage: Schulen und KITAs schließen, in Berlin alle Klubs und Bars geschlossen, Veranstaltungen über 50 Personen verboten. Fußballspiele bis Ostern ausgesetzt, andere Ligen beenden Saison vorzeitig. In Europa immer mehr Grenzschließungen: Polen, Tschechien, Österreich, Dänemark, Norwegen u.a. USA sperren Einreisen aus Europa. Drastischer Fall der Aktienwerte. Hamsterkäufe in den Geschäften. Alle Gesellschaftssysteme, der Zusammenhalt der Gesellschaften und die Lebensweise der Menschen stehen auf dem Prüfstand. Es wird wohl dauerhaft zu drastischen Veränderungen kommen.

11.03.2019

Deutschland im Corona-Fieber: Nun auch Fußball am kommenden Samstag Union Berlin-Bayern München ohne Zuschauer, Eishockey-Liga beendet Spielzeit, bis Mitte April alle Theater und Konzerthäuser in Berlin geschlossen. Bundeshilfen für Wirtschaft und Arbeitsmarkt beschlossen. Virologen malen Horrorszenarien über die weitere Entwicklung bis zum Sommer und die Anzahl der Toten, derweil meldet China drastische Rückgänge von Infizierten und hohe Zahl Geheilter. Italien ist Sperrzone. Auch in Tschechien Theater und Kinos dicht, Einreisekontrollen an den Grenzen.

10.03.2019

Anzeige in der Literaturbeilage des Neuen Deutschland

ND

09.03.2019

Dreiteiler im ZDF: Unterleuten. Nach dem Buch von Juli Zeh, Regie: Matti Geschonneck

Unterleuten

06.03.2020

Corona

Bakterien und Viren
lassen ihre Kraft uns spüren.
Sie sind nur kleine Wesen,
können weder schreiben, lesen,
doch in genügend großer Zahl
wirken sie nicht nur lokal.

Sie lassen sich nicht sehen,
unsichtbar bleibt das Geschehen,
das man Ansteckung meist nennt
und seit Jahrhunderten schon kennt.
Wir können sie nicht fangen,
nicht mit Händen, Netzen, Stangen,
wir können sie nicht schießen.
Das lässt die Mächtigen verdrießen,
ihre Waffen bleiben stumpf,
ratlos sind sie, ahnen dumpf,
dass die beste Polizei,
auch die geheime, machtlos sei.

Hektisch wird darum die Lage,
stündlich stellt das Volk die Frage,
wer besiegt die kleinen Geister,
welcher Hexer ist ihr Meister?
Auch die Orakel sind verstummt,
die Schamanen gehen vermummt,
die Wissenschaftler diskutieren,
die Politiker rotieren.

Das neueste Virus heißt CORONA,
es war bisher noch nie da,
und in dem menschenreichsten Land
machte es sich schnell bekannt.

Man hoffte, es zu unterdrücken,
mit Staatsmethoden sollt´ es glücken,
man wollte einfach es verschweigen
und ihm die rote Karte zeigen.
Denn was verschwiegen, namenlos,
bleibt unbedeutend, wird nicht groß,
ist gesellschaftlich nur Masse,
ist niemals Teil der Oberklasse.

Doch CORONA störte sich
kein bisschen dran, fand´s lächerlich,
und damit war´s ihm nicht genug,
es begann sein´n Siegeszug
durch Asien, die ganze Welt,
ist da und dort, wo´s ihm gefällt,
es Opfer findet, eins, zwei, drei
denn noch gibt´s keine Arzenei,
die schnell es in die Schranken weist,
nein-nein, es bleibt ein Plagegeist,
hält manchen fest in Quarantäne,
manchem zeigt es seine Zähne,
wirft ihn auf das Krankenlager,
überlebt er, ist er hager,
doch er freut sich, weil er jetzt
vielleicht immun und fürder unverletzt.

Doch auch das gibt´s zu vermelden:
Die Geschäfts- und Bankenwelten,
Taxis, Kneipen, Sportarenen
sich verstärkt nach Menschen sehnen,
die die Störungen beheben,
Fabriken wieder neu beleben,
dass das Leben - wie vor Tagen -
werd´ CORONA-loses Wohlbehagen.

Kurt Meiers
29.2.2020
Prof. Dr. Kurt Meiers ist ein deutscher Grundschulpädagoge, lebt heute in der Schweiz

04.03.2020

Der frühere UNO-Generalsekretär Pérez de Cuéllar im Alter von 100 Jahren gestorben,
er war von 1982 bis 1991 Generalsekretär der UNO

Perez
Persönliche Begegnung mit ihm im November 1985 während der UNO-Weltkonferenz der Jugend

04.03.2020

Bodo Ramelow (Linke)

Ramelow
wird erneut zum Ministerpräsidenten von Thüringen gewählt. Er regiert damit mit einer Minderheitsregierung. Er bekam im dritten Wahlgang von Rot-Rot-Grün 42 Stimmen und 23 Nein-Stimmen von der AfD und einem CDU-Abgeordneten. Die CDU-Fraktion übte nach langem zermürbenden Streit zwischen CDU in Thüringen und der CDU-Zentrale in Berlin Enthaltung, die FDP boykottierte die Wahl. Im ersten und zweiten Wahlgang bekam Björn Höcke von der AfD jeweils 22 Stimmen seiner Fraktion. Im dritten Wahlgang trat er nicht mehr an. Ramelow verweigerte ihm nach seiner Vereidigung demonstrativ den Handschlag. Gemäß einem "Stabilitätspakt" mit der CDU soll 2021 im Land neu gewählt werden.

Lieber Bodo Ramelow,
herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Wahl zum Ministerpräsidenten Thüringens.
Danke für Ihre Geduld und Nervenstärke.
Danke für die Verweigerung des Handschlags.
Danke für Ihre Rede heute.
Ich wünsche Ihnen und Ihren Mitstreitern viel Erfolg zum Wohle Thüringens und der deutschen Einheit.
Eberhard Aurich
04.03.2020

Lieber Herr Aurich, Sie kennen ja Endzeitstimmung und ich verstehe mein Agieren als Orientierungshilfe,
auch und gerade für andere, die erst noch in solche Verhältnisse kommen.
Das Gift der AfD ist noch nicht gebändigt! 
Viele liebe Grüße zurück und herzlichen Dank!
Herzlichst Bodo Ramelow
05.03.2020
 

03.03.2020

Malkurs bei Artnight Berlin

Chrispic

03.03.2020

Die Anzahl der Coronavirus-Fälle in Deutschland ist auf 188 gestiegen. In 13 von 16 Bundesländern gibt es Infizierte. Auch in Berlin gibt es die ersten Fälle. Zwei Schulen werden geschlossen. Die Buchmesse in Leipzig 2020 fällt aus.

01.03.2020

Ernesto Cardenal, Dichter, Priester der Befreiungstheologie und von 1979-1987 Kulturminister in der Sandinistische Regierung in Nikaragua, gestorben.

29.02.2020

Zu den aktuellen Ereignissen in den vergangenen Wochen hier eine Meinungsäußerung von mir.

Zeichen der Zeit verstanden?

26.02.2020

Gesundheitsminister Jens Spahn erklärt, dass Deutschland sich am Beginn einer Epidemie mit dem Corona-Virus befindet. In Deutschland gibt es bislang 26 Erkrankte. Einreisebestimmungen werden verschärft, so für Reisende aus China, Japan, Südkorea, Iran, Saudi Arabien und Italien. Zuwanderer werden verstärkt kontrolliert. Die Medien berichten ununterbrochen, warnen aber vor Panik.

26.02.2020

Jan Piske aus Jena schickt mir zu meinem Buch ZUSAMMENBRUCH
seine "Gedanken eines einfachen FDJlers"

25.02.2020

Auf ARTE werden zwei historisch sauber recherchierte Dokumentationen über das Verbrechen in Katyn 1940 und den Hitler-Stalin-Pakt 1939 gesendet.

https://www.arte.tv/de/videos/087406-000-A/stalins-henker-das-massaker-von-katyn/

https://www.arte.tv/de/videos/080961-000-A/der-hitler-stalin-pakt/

25.02.2020

Nach Norbert Röttgen erklären auch noch Armin Laschet (im Team mit Jens Spahn) und Friedrich Merz ihre Kandidatur als Parteivorsitzende der CDU. Darüber wird auf einem Parteitag am 25.04.2020 entschieden werden.

23.02.2020

Bürgerschaftswahlen in Hamburg: Die SPD gewinnt trotz Verluste, die Grünen verdoppeln ihr Stimmergebnis. Linke gewinnen hinzu. CDU, FDP und AfD verlieren Stimmen. FDP erreicht keine 5 Prozent. Rot-Grün unter Peter Tschentscher kann weiter gemeinsam regieren.

Hamburg

23.02.2020

Film: Enkel für Anfänger

21.02.2020

Linke, SPD, Grüne und CDU vereinbaren in Thüringen einen "Stabilitätspakt", wonach demnächst eine Minderheitsregierung unter Bodo Ramelow gewählt, der Landtag aufgelöst und Neuwahlen für April 2021 ausgeschrieben werden können. Heftige Proteste aus der Berliner CDU-Zentrale gegen diese vermeintliche Kooperation mit Linken. Der Landesvorsitzende der CDU in Thüringen tritt von all seinen Ämtern zurück.

20.02.2020

In der Nacht erschießt ein deutscher Rassist in Hanau neun Menschen kurdischer Abstammung, seine Mutter und sich selbst. Antirassistischer Aufschrei in Politik und Gesellschaft. Nur die AfD wehrt sich, als ein geistiger Brandstifter für Rassismus zu gelten.

Artikel 1 des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland:
Die Würde des Menschen ist unantastbar.
Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.

20.02.2020

Siegfried Schubert aus Plauen, ehem. Offizier der Grenztruppen der DDR, schrieb mir zu meinem Buch ZUSAMMENBRUCH seine "Gedanken eines Täters"

schubert

Gedanken eines "Täters"

18.02.2020

Der Machtpoker geht in Thüringen und in der CDU weiter. Der Vorschlag Bodo Ramelows, als Übergang bis zu Neuwahlen (die die CDU- und FDP-Führungen in Berlin und die GroKo vorgeschlagen haben!) eine "technische Regierung" unter einer CDU-Ministerpräsidentin zu wählen, damit Neuwahlen stattfinden können, wird von der Thüringer CDU abgelehnt, weil sie bei Wahlen eine große Zahl Wählerstimmen verlieren würde. In Berlin wendet sich der CDU-Politiker Norbert Röttgen gegen die intransparente Kungelei der CDU-Parteiführung bei der Wahl eines neuen CDU-Vorsitzenden und erklärt offen als erster seine Kandidatur. Er stellt sein "Programm" öffentlich zur Diskussion und grenzt sich nach rechts und links ab.

17.02.2020

Stehe zwei Stunden zwei Schülerinnen (16) aus Berlin-Friedenau Rede und Antwort zu den Gründen meines Engagements für die DDR, zu Gründen des Zusammenbruchs ihres gesellschaftlichen Systems, zu Vorzügen und Unterschieden der jeweiligen Gesellschaften in der DDR und der BRD, zu privaten Erinnerungen an das Leben in der DDR. Sie wollen für den Mittleren Schulabschluss aus diesem und anderen Interviews mit Zeitzeugen eine Präsentation zum Thema "DDR - Gesellschaft zwischen Anpassung und Rebellion" erstellen. War überrascht über das außerordentlich große Interesse beider an einer Zeit, die für sie ganz ferne Geschichte ist.

14.02.2020

Über zweistündige Diskussion mit Rechtsanwalt Christof Cramer aus Schweinfurth (Bayern) über mein Buch ZUSAMMENBRUCH und die aktuelle politische Situation in der BRD nach dem politischen Eklat im Landtag von Thüringen.

14.02.2020

Zweistündiges Interview des Japanischen Fernsehens über die politischen Hintergründe
des Konzerts mit Bruce Springsteen, das die FDJ im Juli 1988 in Berlin-Weißensee organisierte.

jap

13.02.2020

Im Verlag KOPIE+DRUCK Berlin erscheint die 2. (korr.) Auflage meines Buches ZUSAMMENBRUCH

Mehr dazu hier

11.02.2020

Auf Bitten des Verlags für Regional- und Zeitgeschichte habe ich mich an meine Pionierlager erinnert. Unter dem Titel „Blaue Wimpel im Sommerwind. Ferienlager in Brandenburg 1949 – 1989“ erscheint im Frühjahr 2020 eine Publikation zur Geschichte der Ferienlager in der DDR.
Das Buch wird im Rahmen der Leipziger Buchmesse präsentiert werden. Meine Erinnerungen werden darin leicht gekürzt erscheinen.

Bad SaarowAhlbeck

Meine Pionierlager als Teilnehmer und Betreuer

10.02.2020

Ein politischer Sturm weht nach dem Chaos in Thüringen durch Deutschland: FDP-Chef Lindner entschuldigt sich für "schweren Fehler", die Kanzlerin entlässt ihren Ost-Beauftragten, die Groko (CDU/CSU/SPD) fordert entgegen der Meinung der Landtagsfraktion der CDU Neuwahlen in Thüringen, Kemmerich tritt endgültig zurück, Ramelow tritt wahrscheinlich nochmals zur Wahl zum Ministerpräsidenten an, der Landtag muss dann aufgelöst werden. In Berlin kündigt die CDU-Vorsitzende Kramp-Karrenbauer ihren Rücktritt an und wird nicht für eine Kanzlerkandidatur zur Verfügung stehen. Die CDU zerlegt sich offensichtlich selbst.

06.02.2020

Chaos in Thüringen: Thomas Kemmerich erklärt, dass er zurücktreten will, bleibt aber vorläufig im Amt. Er schlägt Neuwahlen zum Landtag vor. Chaos bei FDP (für Neuwahlen) und CDU (lehnt Neuwahlen ab). Die Vorsitzenden beider Parteien eilen nach Erfurt, um den Schaden für ihre Parteien zu begrenzen. Umfragen bestätigen den massiven Vertrauensverlust der Wähler in CDU und FDP. Mike Mohring von der CDU will sein Amt als Fraktionsvorsitzender in Erfurt abgeben. Christian Lindner von der FDP stellt in Berlin die Vertrauensfrage und wird im Amt bestätigt. Die Bundeskanzlerin fordert, die Wahlergebnisse in Thüringen rückgängig zu machen.

06.02.2020

Kurzaufenthalt in Bad Saarow

05.02.2020

Entsetzen in Thüringen: Mit den Stimmen der AfD wurde der FDP-Politiker Thomas Kemmerich zum Ministerpräsidenten gewählt. Er erhielt 45 Stimmen, eine mehr als der bisherige Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke). Bei den Landtagswahlen im September 2019 hatte die FDP gerade mal 5 Prozent der Stimmen erhalten. Stärkste Partei war die Linke geworden. Da die SPD viele Stimmen verlor, hätte die bisherige Regierungskoalition aus Linken, Grünen und SPD nur als Minderheitsregierung arbeiten können. Die CDU verweigerte sich einer Zusammenarbeit mit den Linken und ließ es letztlich durch ihr Stimmverhalten zu, dass ein Ministerpräsident mit den Stimmen der Rechten mit dem Faschist Björn Höcke an der Spitze gewählt werden konnte. Die Wahl war ein Poker-Spiel rechter Kräfte in CDU, FDP und AfD. Der Wählerwille wurde grob missachtet.

30.01.2020

Meine Meinung zum Buch "Artgerechte Gesellschaft" von Prof. Dr. Michael Geiger

art

Rezension

28.01.2020

USA-Präsident Donald Trump verkündet im Beisein von Benjamin Netanjahu einen neuen "Friedensplan" zur Lösung des Konflikts zwischen Israel und den Palästinensern. Danach soll Jerusalem die ungeteilte Hauptstadt Israels sein, aber Ostjerusalem die Hauptstadt Palästinas. Die israelischen Siedlungen inmitten des Westjordanlandes sollen zu Israel gehören, alles Land darum herum zu Palästina: Proteste unter den Palästinensern im Gaza-Streifen und in Ramallah.

27.01.2020

Gedenkkonzert zum 75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz
in der Staatsoper Unter den Linden

Grußworte: Angela Merkel, Kanzlerin, Mateusz Morawiecki, Ministerpräsident Polens

Gedenken
Bild: Staatsoper Berlin

Arnold Schönberg: EIN ÜBERLEBENDER AUS WARSCHAU OP. 46 für Sprecher, Männerchor und Orchester; Sprecher: Thomas Quasthoff
Ludwig van Beethoven: III. Sinfonie "Eroica"; Staatskapelle Berlin unter Daniel Barenboim  

24.01.2020

Meinung zum Buch ZUSAMMENBRUCH von einem Münchener Leser

Die Meinung

22.01.2020

Leserbrief an die Berliner Zeitung zur Frage "Judenhass in der DDR?"

synagoge
1988 bei der Grundsteinlegung für den Wiederaufbau der Synagoge in der Oranienburger Straße

Der Leserbrief

21.01.2020

Dreistündiges Video-Interview zur Erstellung eines Zeitzeugen-Videos mit Jens Wazel.

Aurich
Foto: Jens Wazel

https://www.jenswazelphotography.com

19.01.2020

Brief zu meinem Buch von Prof. (em.) Dr. Frank Richter TU Chemnitz

16.01.2020

ND-Club/Lesecafé Babett: Herbstlegende - die missverstandene Revolution
Diskussion mit Eberhard Aurich und Thomas Klein, Moderation: Mario Pschera

ND

16.01.2020

Mehrstündige kritische Diskussion mit Prof. Dr. Michael Geiger und Herbert Grießig zu meinem Buch "Zusammenbruch" und zu Perspektiven der Idee des Sozialismus

14.01.2020

Artikel in der Ostseezeitung

oz

Der gesamte Artikel

09.01.2020

Film: Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

02.01.2020

Artikel in der Berliner Woche über das Gespräch mit mir im Zollernhof, dem ehemaligen Sitz des Zentralrats der FDJ Unter den Linden, geführt von Ralf Drescher.

bw

Der gedruckte Artikel

03.01.2020

US-Präsident Donald Trump lässt Kassem Soleimani, iranischer General, im Irak töten. Ein neuer Krieg droht. Hassreden auf beiden Seiten. Hunderttausende Iraner bei der Trauerfeier für ihren General. Sie schwören den USA Rache.

trump

02.01.2020

Gespräch mit Redakteur der Ostseezeitung über mein Buch "Zusammenbruch"

31.12.2019

silvester19silvester19
Silvester im Strandhotel Seerose in Kölpinsee